Gazpacho – die köstliche Sommersuppe

Wer nicht gerne gekochtes Gemüse mag, den wird diese sommerliche Suppe sicher überzeugen. Und die Gemüse sind in dieser ungekochten Suppe noch viel gehaltvoller. Guten Appetit!

Dieses köstliche Gericht ist immer wieder ein Renner im Sommer. Und so geht das Rezept für 4 Personen:

  • 500 g Strauchtomaten
  • 500 g Salatgurke
  • 500 g Gemüsezwiebeln
  • 500 g Paprikaschoten
  • 500 g pürierte Tomaten aus der Dose
  • Knoblauch (wenn gewünscht) 1-4 Zehen
  • 1/2 Chilischote
  • 1/2 Liter kalte Gemüsebrühe
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 10 Esslöffel Balsamico
  • Salz
  • Pfeffer

Gemüse waschen und kleinschneiden. Die Tomaten müssen nicht geschält werden. Gemüse und Balsamico im Mixer pürieren – das muss wegen der Menge portionsweise geschehen. Zu jeder Portion etwas von der Gemüsebrühe dazugeben. Am Schluss jeweils einen Teil des Olivenöls in den laufenden Mixer geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend mindestens 1 Stunde im Kühlschrank kaltstellen. Mit gerösteten Brotwürfeln und frischem Basilikum garnieren.

 

Autor: Prof. Dr. Dorothee Gänshirt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s