Tu was Dich glücklich macht – so oft Du kannst

In der letzten Woche bin ich seit einem Jahr um ersten Mal wieder auf meinem Pferd gesessen. Ich hatte ganz vergessen wie glücklich mich das macht.

 In einem Jahr gepflastert mit  Krebstherapien und Krankenhausaufenthalten hatte ich vergessen , dass da einmal noch mehr war als die ständige Beschäftigung mit der Erkrankung. Eine Woche mit meinem Pferd und ich habe nicht eine Sekunde mehr an das gedacht was im letzten Jahr wie ein Damoklesschwert über mir hing.

Die meiste Kraft geht aus von den Dingen, die Dich glücklich machen. Suchen Sie das was Sie glücklich macht und wenden Sie sich dorthin so oft es geht. Machen Sie es zu einer Top Priorität in Ihrem Leben. Ich finde es ist das Beste was man aus einer Erkrankungen lernen kann.

Autor: Prof. Dr. Dorothee Gänshirt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s