Top 10 Lebensmittel für Diabetiker – 4. Süßkartoffeln

Sie lieben Kartoffeln? Dann probieren Sie einmal Süßkartoffeln aus. Wenn Sie Diabetiker sind, ist dies für Sie eine bessere Alternative als herkömmliche Kartoffeln. Das liegt daran, dass der glykämische Index von Süßkartoffeln viel niedriger ist. Sie lassen den Blutzuckerspiegel also weniger ansteigen als die normalen Kartoffeln. Haben Sie schon mal probiert Süßkartoffel Pommes Frites zu machen? Sie schmecken wunderbar – besonders mit einem selbstgemachen Tomaten-Dattel-Dip. Schneiden Sie die Süsskartoffeln in schmale Streifen, mischen Sie sie mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer. Auf einem Backblech auslegen und 30 Minuten bei 220 Grad backen – nach 15 Minuten wenden. Nach dem Backen bei geöffneter Backofentür und ausgeschaltetem Ofen noch 10 Minuten ruhen lassen. Das Rezept für den Dip finden Sie im nächsten Beitrag «Tomaten».