Top 10 Lebensmittel für Diabetiker – 6. Avocados

Avocados sind ausgezeichnet für Menschen mit Diabetes. Sie sind reich an Ölsäuren, die den Cholesterinspiegel senken. Außerdem sind sie vollgepackt mit entwässerndem Kalium. Vitamin E und Eisen unterstützen die Immunabwehr. Eine Avocado deckt bereits ein Drittel des Tagesbedarfs an Ballaststoffen. Zwar enthalten sie viel Fett, aber es sind gesunde, ungesättigte Fettsäuren. Eine neue Studie belegt, dass Avocados sogar den Cholesterinspiegel senken können.

Kaufen Sie Avocados immer hart und lassen Sie sie zu Hause bei Zimmertemperatur nachreifen. Weiche Früchte im Laden könnten zu lange gelagert sein und innen dunkle ungenießbare Stellen haben.

Einen Dip aus einer Avocado können Sie ganz schnell zaubern: Eine weiche Frucht aufschneiden, die beiden Hälften auseinanderdrehen, Kern herauslösen, das Fruchtfleisch lösen und in einem Schälchen mit einer Gabel zerdrücken. Mit Salz, Pfeffer und dem Saft einer Limette mischen – fertig. Man kann es als Brotaufstrich, Dip oder zum Salat verwenden.